Sonntag, 29. August 2010

Eigene Ernte, Tomaten, vielleicht die letzten!

Eine kleine Tomaten-Bilder-Geschichte

Ein Freund des Hauses brachte vor Jahren Romatomaten mit vom Rialto Markt in Venedig, die lt. der Aussage des Markthändlers aus San Marzano stammten.
Aus den Samen der Tomaten zieht der Vater des Freundes seitdem jedes Jahr zig Pflanzen.
In diesem Jahr wurden auch wir mit einigen Pflanzen bedacht. Ein paar Romapflanzen und ein paar andere, Namenlose. Danke lieber Vatta Werner!
Jetzt nun, da das Wetter seit Tagen kalt und nass geworden  ist, habe ich viele Tomaten geerntet, weil einige schon drohten, aufzuplatzen. Die meisten waren schon schön rot und reif.


Nachdem wir in den letzten Wochen schon alle möglichen Tomaten-Varianten verspeist hatten, gab es jetzt "nur" einen leckeren Salat mit Thunfisch. Vollreife Tomaten -und dann diese- sind eben einfach ein Gedicht, mehr braucht man nicht. Vielleicht ein bisschen gehobelter Fenchel, Oliven, Bauerngurke, Basilikum, feines Olivenöl, Weinessig, Meersalz, Pfeffer..............


Ich hoffe, dass die Tomatenzeit nicht so bald vorbei ist.

Stilleben mit konzentrierten, tomatigen Serviettenringen
(da hat sich doch tatsächlich ein falscher Fuffziger eingeschlichen!).

Buon Appetito!


Kommentare:

  1. Der Salat sieht klasse aus. Leider habe ich keinen grünen Daumen. Daher bin ich auf gekaufte Ware angewiesen. Mit eigenen Tomaten wird es nix. Aber diese Serviettenringe habe ich auch :o) nachdem ich den Tipp vor ein paar Jahren mal irgendwo im Internet gelesen habe :o))

    AntwortenLöschen
  2. och mensch, ich würde so gerne das ende des sommers noch eine weile ignorieren!!!!

    AntwortenLöschen
  3. @ Nata: Wir haben in diesem Jahr auch zum ersten Mal diesen Tomatenerfolg. Ich glaube das liegt an dem frühen, heißen Sommer.

    @ Susanne: Wir ignorieren die herbstlichen Temperaturen einfach. Der Sommer besteht nicht nur aus Tomaten.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails
http://www.linkwithin.com/install?platform=blogger&site_id=165067&url=http%3A//reinegeschmacksache.blogspot.com/&email=boncibus%40googlemail.com