Montag, 22. August 2011

Mangoldrouladen mit Kartoffelfüllung!


Immer noch Mangold aus Gudrun's Garten.


Einfach mal ein paar Rouladen gemacht mit Kartoffel-Gemüse-Füllung.

Zutaten:
  • Blanchierte Mangoldblätter
  • Kartoffeln, gekocht und gestampft
  • Stiele von Mangold, blanchiert und in kleine Stückchen geschnitten
  • etwas Bergkäse, gerieben
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Salz & Pfeffer 
  • eine Portion Tomatensauce

Die Füllung in die Rouladen wickeln, diese abtrocknen und anbraten. Das Abtrocknen verhindert das Spritzen beim Anbraten.


Mit einem Salbeiblatt belegen und in den Ofen schieben, für 30 Minuten.


Mit ein paar Käsespänen und der Tomatensauce servieren, hmm.. lecker und leicht.

Buon Appetito!

Kommentare:

  1. Tolles Rezept! Ich bin noch recht jungfräulich was Mangold angeht (gestern kam er hier zum 2. Mal auf den Tisch), aber schon großer Fan. Deine Rouladen werden sicher Mangold Nr.3 bei mir. :-)

    AntwortenLöschen
  2. @ Charlotte: Man kann ja nichts falsch machen beim Mangold, irgendwie schmeckt er (mir) immer.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus...
    Wenn ich das sehe, muss ich dem Mangold doch nochmal eine Chance geben. Thomas wird's freuen... ;-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails
http://www.linkwithin.com/install?platform=blogger&site_id=165067&url=http%3A//reinegeschmacksache.blogspot.com/&email=boncibus%40googlemail.com