Dienstag, 20. September 2011

Lachs-Mangold Auflauf!


Eine Vor-, oder Hauptspeise, die sich gut vorbereiten lässt.
Als Vorspeise oder als Zwischengang isst man direkt aus den Gläsern, das geht auch im Stehen.



Zutaten:
  • 500 g Mangold
  • 200 g Lachs
  • 1 EL konfierte Zitronenstückchen
  • 1 Schalotte
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl



Den Mangold waschen, putzen und in Salzwasser blanchieren. Größere Blätter in Streifen schneiden.
In Olivenöl zuerst die Schalottenwürfel andünsten dann den Mangold dazu geben. Einmal durchschwenken.
Salzen und pfeffern.



Abwechselnd mit Lachsscheibchen und Zitronenwürfel in Gläser schichten. Die Zitrone rundet den erdigen Geschmack etwas ab.
Im Wasserbad 5-8 Min. im geschlossenen Topf mit Deckel, -sowohl die Gläser, als auch der Topf-, kochen lassen.



Auf Teller stürzen und verspeisen. Wir hatten Bechamel-Kartoffeln dazu, von Bamberger Hörnle.
Schön leicht zubereitet mit mehr Brühe als Milch und mit Muskatnuss gewürzt.




Zum Nachnehmen gab es noch eine größere Portion aus einer großen Form.

Buon Appetito!

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Blog - endlich hab ich ihn auch gefunden!

    AntwortenLöschen
  2. Danke Eva, ich schaue öfter bei dir rein! Grüße aus Bochum.

    AntwortenLöschen
  3. lachs esse Ich sehr gerne.Klasse das est hier bei uns in ueberfuehel gibt sogar Wilden...Dieses Rezept scheint mir ineteresant genug um auszu probieren:)

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich super lecker und da ichein absoluter Mangoldfan bin habe ich mir das vorgemerkt und es wird bestimmt nachgekocht.
    Lg
    grimmel

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine sehr gute Idee und ich werde sie mit Sicherheit nachkochen. Danke vielmals.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails
http://www.linkwithin.com/install?platform=blogger&site_id=165067&url=http%3A//reinegeschmacksache.blogspot.com/&email=boncibus%40googlemail.com