Dienstag, 27. Dezember 2011

Weihnachts-Menü 2011!




Das diesjährige Weihnachtsmenü hatte ich ja schon gut vorbereitet. Das ist hier nocheinmal nachzulesen.
Zuerst gab es bei uns einen Glasnudel-Algensalat mit einer gebratenen Jacobsmuschel, die vorher mit Ingwer, Knoblauch und Chili mariniert war.



Danach dann ein Kürbis-Süppchen mit einem etwas zu groß geratenem Tropfen vom Kürbiskernöl.
Als Begleitung dazu gebratene Grönland-Garnelen mit Zitronengras gewürzt.



Zum Hauptgang wurde es dann regionaler. Da gab es Lamm und dazu hausgemachte Spätzle und Rotkohl. Der Clou bei diesem Gang aber war die Sauce. Den Fond dazu hatte ich schon vor Wochen eingekocht, und dann nur noch mit ganz wenig Rotwein verfeinert.


Hungrige durften noch einmal nachnehmen und Türmchen bauen. Obwohl, mit Essen spielt man nicht!



Zum Dessert gab es wieder etwas schnelles. Ein Pistazienparfait mit Cranberry-Sauce. So bereite ich sonst auch das Torroneparfait zu.
Dazu und zum Nachspülen dann einen kleinen Zibbibo.



Buon Appetito!

Kommentare:

  1. Ohne den Text darunter gelesen zu haben war ich kurz etwas verwirrt ob des "Desserts" ;)

    AntwortenLöschen
  2. @ Heike, ist es missverständlich mit dem Dessert?

    AntwortenLöschen
  3. @liebe Freundin, ein tolles Menüs.
    Obwohl mir das eigenen Menü noch sehr in Erinnerung ist (und ich glaube auch auf den Hüften) könnte ich bei Dir schon wieder zugreifen ;-)
    Wünsche Dir alles Liebe für 2012 und immer nur den besten Genuss.
    Liebe Grüße
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. @ Liebe Petra, ich wünsche Dir und Deinem Mitbewohner das gleiche. Alles Liebe und Gute!!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails
http://www.linkwithin.com/install?platform=blogger&site_id=165067&url=http%3A//reinegeschmacksache.blogspot.com/&email=boncibus%40googlemail.com