Mittwoch, 4. Dezember 2013

Was für Weihnachten: Saltimbocca vom Reh......



schneller gehts nimmer........mit Spitzkohl und Spätzle..


Zutaten:

  • 1 Rehfrückenilet   in fingerdicke Scheiben geschnitten
  • pro Scheibe Filet eine Scheibe Speck   ich hatte luftgetrockneten Speck
  • reichlich frische Salbeiblätter
  • Butter zum Braten
  • Salz und Pfeffer
  • Zahnstocher
  • Spätzle und Spitzkohl siehe Rezepte

Zubereitung:
Die Rehfilet-Scheiben salzen und pfeffern. Mit einer Scheibe Speck und mit Salbeiblättern belegen und mit Zahnstochern feststecken.
In Butter kurz und heftig anbraten, zwei Minuten von jeder Seite. Im Ofen bei 70° nachziehen lassen.
Mit Spätzle und Spitzkohl servieren.
Ist RuckZuck fertig, ideal zum Weihnachtsfest.

Buon Appetito!

Kommentare:

  1. Nein, wie lecker ist das denn? Ich dreh am Rad, wenn ich mir vorstelle, ich hätte eine oder natürlich mehrere Gabeln voll von Deiner neuen Kreation im Mund...hhhmmm...Liebe Grüße und ein schönes 2. Adventswochenende - Elke

    AntwortenLöschen
  2. Danke Elke, du treue Seele. Auch dir ein schönes Adventswochenende. LG Monika!

    AntwortenLöschen
  3. Ciao, volevo augurarti tanti cari auguri di buone feste....

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails
http://www.linkwithin.com/install?platform=blogger&site_id=165067&url=http%3A//reinegeschmacksache.blogspot.com/&email=boncibus%40googlemail.com